Businessplan-Wettbewerb KUER.NRW: Land sucht die besten Ideen f├╝r nachhaltiges Wachstum

Umweltminister Oliver Krischer: Start-Ups ebnen den Weg Nordrhein-Westfalens zur klimaneutralen Industrieregion

Gr├╝nderinnen und Gr├╝nder aus der Umweltwirtschaftsbranche in Nordrhein-Westfalen k├Ânnen sich ab sofort zum neunten KUER.NRW-Businessplan-Wettbewerb des Landes anmelden. Zu gewinnen sind nicht nur Preisgelder in H├Âhe von insgesamt 15.000 Euro, sondern auch die Unterst├╝tzung auf dem Weg zum eigenen Unternehmen: Ein erfahrenes Team aus Expertinnen und Experten begleitet die Entwicklung von der Idee bis zum tragf├Ąhigen Businessplan inklusive der Produktion professioneller Unternehmensvideos.

ÔÇ×Wir wollen Nordrhein-Westfalen zur ersten klimaneutralen Industrieregion Europas transformieren, um unsere nat├╝rlichen Lebensgrundlagen zu sch├╝tzen, zukunftsf├Ąhige Arbeitspl├Ątze zu schaffen und soziale Sicherheit zu gew├Ąhrleisten. Bei diesem Kraftakt spielen die Unternehmen der Umweltwirtschaft eine zentrale Rolle. Mit gro├čer Innovationskraft tragen sie dazu bei, den Erfolg des Wirtschaftsstandorts Nordrhein-Westfalen fest mit dem Klima-, Umwelt- und Ressourcenschutz zu verbinden. ÔÇ×Als bundesweit erster Wettbewerb f├╝r gr├╝ne Gr├╝ndungen steht KUER.NRW seit 2014 beispielhaft f├╝r eine vorausschauende Umweltwirtschaftspolitik in Nordrhein-WestfalenÔÇť, erkl├Ąrte Umweltminister Oliver Krischer zum Start des Wettbewerbs.

Der KUER.NRW-Businessplan-Wettbewerb 2024 richtet sich an Einzelpersonen oder Gr├╝ndungsteams mit Sitz in Nordrhein-Westfalen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden ├╝ber f├╝nf Monate individuell mit verschiedenen Coaching-Angeboten begleitet. Sie erhalten Einblicke in die Grundlagen der Businessplanerstellung, einen ├ťberblick ├╝ber F├Ârderprogramme und Finanzierungsinstrumente sowie erste Branchenkontakte. Am Ende steht ein fertiger Businessplan.

#MeilensteineGreenNRW

Vor zehn Jahren sind mit KUER.NRW und dem EFRE-Leitmarktwettbewerb EnergieUmweltwirtschaft.NRW wichtige Ma├čnahmen im Rahmen der nordrhein-westf├Ąlischen Umweltwirtschaftsstrategie an den Start gegangen. Zeit f├╝r eine Bestandsaufnahme und einen strategischen Blick nach vorn: Unter dem Motto #MeilensteineGreenNRW sollen bisherige Erfolge pr├Ąsentiert und neue Ma├čnahmen begonnen werden. Neben KUER.NRW stehen 2024 unter anderem der erste Green Start-up Monitor NRW, die Verleihung des Umweltwirtschaftspreis.NRW, der Umweltwirtschaftsbericht NRW sowie der SUMMIT Umweltwirtschaft.NRW auf dem Programm.

Verschiedene F├Ârderprogramme und strategische Einzelf├Ârderungen unterst├╝tzen Innovationen, Projekte und neue Ans├Ątze der nordrhein-westf├Ąlischen Umweltwirtschaft. Umweltminister Oliver Krischer: ÔÇ×Bis 2030 rechnen wir in der Umweltwirtschaft Nordrhein-Westfalens mit 800.000 Erwerbst├Ątigen und einer Bruttowertsch├Âpfung von j├Ąhrlich 70┬áMilliarden Euro. Die Umweltwirtschaft bleibt ein wichtiger Motor und Wegbereiter der ├Âkologischen Transformation. Darum legen wir auch weiterhin einen Schwerpunkt auf gr├╝ne Innovationen, gr├╝ne Gr├╝ndungen sowie gr├╝nes Wirtschaften und Netzwerken. Nordrhein-Westfalen zeigt den Weg zu einer innovativen und erfolgreichen Green EconomyÔÇť.

Hintergrund zum KUER.NRW-Businessplan-Wettbewerb

Die gr├╝ne Gr├╝ndungsf├Ârderung ist zentraler Bestandteil der Umweltwirtschaftsstrategie des Landes Nordrhein-Westfalen. Der KUER.NRW Businessplan Wettbewerb unterst├╝tzt bei der Erstellung eines aussagekr├Ąftigen Businessplans, der auch vor Investoren Bestand hat.

Den Wettbewerb richten die Organisationen pro Ruhrgebiet e.V. und Business Angels Deutschland e.V. (BAND) im Auftrag des nordrhein-westf├Ąlischen Ministeriums f├╝r Umwelt, Naturschutz und Verkehr (MUNV) im Rahmen des Programms ÔÇ×KUER.NRW | Gr├╝ne Gr├╝ndungen Nordrhein-WestfalenÔÇť aus. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Unternehmensgr├╝ndung muss in Nordrhein-Westfalen erfolgen bzw. erfolgt sein und darf bis zu maximal zwei Jahre zur├╝ckliegen. Die Pr├Ąmierung der diesj├Ąhrigen Gewinnerteams findet am 3. Dezember 2024 im Ministerium f├╝r Umwelt, Naturschutz und Verkehr in D├╝sseldorf statt.

Weitere Informationen

Businessplan Wettbewerb – Ablauf

https://www.meilensteine-green.nrw