Pressemitteilungen

ï»ż
26. Februar 2024

KUER.NRW auf der e-World 2024

Am Dienstag waren wir als #KUER.NRW-Team auf der #Eworld24 energy & water und durften am Stand von #Greentechruhr der Business Metropole Ruhr GmbH in Kooperation mit dem Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW spannende Menschen treffen. Vielen Dank an Christian Cub, Christina Zollmarsch und Hartmut Schug fĂŒr den tollen Empfang und Ihnen allen und auch Beate Röcker fĂŒr den tollen Austausch! 💡 Neben zukunftsweisenden VortrĂ€gen beim #changeforum, neu geknĂŒpften Kontakten, sowie inspirierenden Begegnungen mit innovativen UnternehmerInnen ...
26. Februar 2024

GreenVenture Forum 2024

das High-level Matching Event fĂŒr grĂŒne Start-ups, adressiert an grĂŒne Start-ups bundesweit. Mittwoch, 10. April 2024 Wissenschaftspark Gelsenkirchen Mittwoch, 10. April 2024 Wissenschaftspark Gelsenkirchen (PrĂ€senz!) GreenVenture Forum 2024, das High-level Matching Event, das von Business Angels Deutschland e. V. (BAND) in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen und KUER.NRW | GrĂŒne GrĂŒndungen in Nordrhein-Westfalen durchgefĂŒhrt wird, bringt innovative Start-ups, ...
26. Februar 2024

Umweltwirtschaftspreis.NRW 2024 – Umweltminister Oliver Krischer: „Die Green Economy treibt die nachhaltige Entwicklung Nordrhein-Westfalens an“

  Um Unternehmen fĂŒr ihre innovativen GeschĂ€ftsideen beim Umwelt- und Klimaschutz auszuzeichnen, lobt das Umweltministerium gemeinsam mit der NRW.BANK zum dritten Mal den Umweltwirtschaftspreis.NRW aus. Die drei Bestplatzierten erhalten Preisgelder in einer Gesamthöhe von 60.000 Euro. Umweltminister Oliver Krischer: „In einer modernen Wirtschaft gehören Klimaschutz, der Erhalt unserer natĂŒrlichen Lebensgrundlagen, gute ArbeitsplĂ€tze und soziale Sicherheit untrennbar zusammen. ...
21. Februar 2024

Umweltwirtschaftspreis.NRW 2024

  Sie verbinden Umweltschutz mit wirtschaftlichem Erfolg? Zeigen Sie es beim Umweltwirtschaftspreis.NRW 2024! Die Unternehmen der Umweltwirtschaft verbinden Ökonomie und Ökologie und legen besonderen Wert auf Klima- und Umweltschutz sowie Ressourceneinsparung. So treibt die Umweltwirtschaft vielfĂ€ltige Innovationen voran, die maßgeblich dazu beitragen, die Transformation hin zur Green Economy zu meistern. Dieses Engagement rechnet sich fĂŒr die Umwelt, ...
16. Februar 2024

FORUM KLIMARESILIENZ NRW am 7. MĂ€rz 2024 in DĂŒsseldorf und zusĂ€tzlich im Livestream!

Einladung   zum FORUM KLIMARESILIENZ NRW Unternehmen.Machen.Klimaanpassung am 7. MĂ€rz 2024 von 10:00 – 17:15 Uhr in PrĂ€senz in DĂŒsseldorf des Netzwerks Klimaanpassung & Unternehmen.NRW im Ministerium fĂŒr Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes NRW und zusĂ€tzlich teilweise online im Livestream.   Zu diesem branchenĂŒbergreifenden Treffpunkt rund um die Klimaanpassung in und durch Unternehmen begrĂŒĂŸen Sie u.a. Oliver Krischer, Minister fĂŒr Umwelt, Naturschutz und Verkehr von ...
8. Februar 2024

SIMPL aus Dortmund als glÀnzender Sieger beim KUER.NRW Businessplan Wettbewerb 2023

Im Dezember fand im Umweltministerium in DĂŒsseldorf die Jurysitzung und anschließende Preisverleihung des KUER.NRW Businessplan Wettbewerbs 2023 statt. Dort hat SIMPL – zusammen mit SA-Dynamics – den ersten Platz belegt. (v.l.) Oliver Krischer, Minister fĂŒr Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr.-Ing. Can Azkan, Dr.-Ing. Alexander Kreyenborg und Dustin Chabrowski, SIMPL   Im Dezember fand im Umweltministerium in DĂŒsseldorf ...
2. Februar 2024

Förderaufruf „Ressource.NRW“ gestartet: 31,4 Millionen Euro fĂŒr Innovationen in der Kreislaufwirtschaft

Umweltminister Oliver Krischer: Wir wollen den Innovationsstandort Nordrhein-Westfalen als Vorreiter der ökologischen Transformation stĂ€rken. Gefördert werden Investitionen in innovative Anlagen mit Demonstrationscharakter, die einen wesentlichen Beitrag zur Ressourceneffizienz beziehungsweise zum Übergang in eine Circular Economy leisten und die in Deutschland noch nicht angewendet werden. Um neuartige ressourceneffiziente Technologien wie Sammel-, Sortier- und Recyclingtechnologien im Sinne der Circular ...
22. Januar 2024

SA-Dynamics als strahlender Sieger beim KUER.NRW Businessplan Wettbewerb 2023

Im Dezember fand im Umweltministerium in DĂŒsseldorf die Jurysitzung mit anschließender Preisverleihung des KUER.NRW Businessplan Wettbewerbs 2023 statt. Das Voting hat ein außergewöhnliches Ergebnis geliefert: Zwei erste PlĂ€tze und einen dritten Platz. SA-Dynamics aus Aachen und SIMPL aus Dortmund belegten den ersten Platz, Dr. Q den dritten Platz. (v.l.) Oliver Krischer, Minister fĂŒr Umwelt, Naturschutz und ...
5. Dezember 2023

GrĂŒner Businessplan-Wettbewerb: SIMPL aus Dortmund und SA-Dynamics aus Aachen belegen mit nachhaltigen GeschĂ€ftsmodellen jeweils den ersten Platz

Oliver Krischer: GrĂŒne GrĂŒndungen sind die Treiberinnen der Transformation      Das Umweltministerium will innovative Start-ups der Umweltwirtschaft in Nordrhein-Westfalen unterstĂŒtzen und ruft deshalb jĂ€hrlich den KUER.NRW-Businessplan-Wettbewerb aus. Umweltminister Oliver Kri-scher hat am Montag, 4. Dezember 2023, die drei Gewinnerinnen und Gewinner fĂŒr das Jahr 2023 in DĂŒsseldorf prĂ€miert. „Wir wollen Nordrhein-Westfalen zur ersten klimaneutralen Industrieregion Europas ...
29. November 2023

11 Teams unter den „Top Ten“ des Businessplan Wettbewerbs KUER.NRW 2023

Der KUER.NRW Businessplan Wettbewerb befindet sich auf der Zielgeraden. Jeweils vier Gutachtende haben die finalen BusinessplÀne bewertet. Gleich zwei Teams sind Punkt gleich auf dem 10. Platz gelandet, sodass am 4. Dezember im NRW-Umweltministerium nun elf Teams vor der Jury um die begehrten ersten PlÀtze, die insgesamt mit einem Preisgeld von 15.000 Euro dotiert sind, ...
10. Mai 2023

Umweltministerium lobt zum 11. Mal den „KUER.NRW Businessplan Wettbewerb“ fĂŒr grĂŒne Start-ups aus

Potenzielle GrĂŒnderinnen und GrĂŒnder aus den Zukunftsbranchen Klima, Umwelt, Energieeffizienz und Ressourcenschonung (KUER) können sich ab sofort beim KUER.NRW Businessplan Wettbewerb des Landes Nordrhein-Westfalen bewerben. Die offizielle Wettbewerbsrunde lĂ€uft ab dem 1. Juni 2023 – Innerhalb von fĂŒnf Monaten gilt es fĂŒr die Wettbewerbsteilnehmenden, aus einer innovativen Idee einen tragfĂ€higen GeschĂ€ftsplan zu entwickeln. Die Gewinnerteams ...
6. Dezember 2022

Pressemitteilung des NRW-Umweltministeriums: GrĂŒner Businessplan-Wettbewerb: GEMESYS aus Bochum erreicht mit nachhaltigem GeschĂ€ftsmodell den ersten Platz

Umweltminister Oliver Krischer prĂ€miert Startups aus der Umweltwirtschaft in DĂŒsseldorf / Unternehmen aus Köln und DĂŒsseldorf erhalten ebenfalls Auszeichnung Das Umweltministerium will die Umweltwirtschaft in Nordrhein-Westfalen stĂ€rken und ruft deshalb jĂ€hrlich den KUER.NRW-Businessplan-Wettbewerb aus. Umweltminister Oliver Krischer hat nun die drei Gewinnerinnen und Gewinner fĂŒr das Jahr 2022  prĂ€miert: „Um unser Klima langfristig zu schĂŒtzen, brauchen ...
1. Juni 2022

Starthilfe fĂŒr Start-ups: Businessplan- Wettbewerb fĂŒr Green Economy

StaatssekretĂ€r Dr. Bottermann: Bundesweit kommen die meisten Start-ups der Green Economy aus Nordrhein-Westfalen Das Ministerium fĂŒr Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit: Wer ĂŒber eine UnternehmensgrĂŒndung in den Zukunftsbranchen Klima, Umwelt, Energieeffizienz oder Ressourcenschonung (KUER) nachdenkt, kann sich ab sofort zum KUER.NRW Businessplan-Wettbewerb des Landes Nordrhein-Westfalen anmelden. Begleitet durch ein erfahrenes Expertenteam können GrĂŒnderinnen und GrĂŒnder ...
1. Dezember 2021

KUER.NRW Businessplan Wettbewerb 2021: Platz 1 geht nach Bochum

Mit 40 teilnehmenden Start-ups verbuchte der diesjĂ€hrige KUER.NRW Businessplan-Wettbewerb fĂŒr grĂŒne GrĂŒndungen aus Nordrhein-Westfalen einen neuen Rekord. Am Dienstagabend (30. November 2021) fand die Auszeichnung der Gewinnerteams durch NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser statt. In einem vorgeschalteten Screeningprozess waren die Top Ten Start-ups fĂŒr das Finale am 30. November 2021 ausgewĂ€hlt worden. Mit dem ersten Platz und einem ...
25. Mai 2021

Nordrhein-Westfalen unterstĂŒtzt grĂŒne GrĂŒndungen bei Businessplanung und Finanzierung

Umweltministerin Heinen-Esser: „Investitionen in grĂŒne GrĂŒndungen sind Investitionen in eine nachhaltige, umweltgerechte und klimafreundliche Zukunft.“ Das Ministerium fĂŒr Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit: GrĂŒnderinnen und GrĂŒnder mit GeschĂ€ftsideen im Bereich der „Green Economy“ sollten sich den 1. Juni 2021 vormerken: Denn Anfang Juni startet ein neuer Businessplan-Wettbewerb, bei dem Startups fĂŒnf Monate auf ihrem Weg ...
11. Dezember 2019

GrĂŒndungswettbewerb Umweltwirtschaft: Gewinnerteams gekĂŒrt

Ministerin Heinen-Esser prĂ€miert die Gewinner des diesjĂ€hrigen KUER Businessplan Wettbewerbs / Die prĂ€mierten GrĂŒnder-Teams stehen vorbildlich fĂŒr die Innovationskraft und die VielfĂ€ltigkeit der Umweltwirtschaft in Nordrhein-Westfalen Die drei Sieger des diesjĂ€hrigen KUER Businessplan Wettbewerbs stehen fest: Mit dem ersten Platz wurde die b.fab GmbH aus Dortmund ausgezeichnet, gefolgt von dem Aachener Start-up EnergyCortex und der Firma Okeanos aus Bochum. Bei der feierlichen PrĂ€mierung der ...
11. Dezember 2019

Summit Umweltwirtschaft: Branchentreff der Umweltwirtschaft NRW in der Messe Essen

Ministerin Heinen-Esser: Die Umweltwirtschaft Nordrhein-Westfalens behauptet ihre Spitzenposition, sie ist lĂ€ngst ein Job- und BeschĂ€ftigungsmotor Die Umweltwirtschaft boomt: So bestĂ€tigt die Auswertung der neuesten Kennziffern zur Umweltwirtschaft die positive Entwicklung der Branche. Die Bruttowertschöpfung stieg seit dem letzten Bewertungszeitraum um 1,1 Milliarden Euro auf ĂŒber 30,4 Milliarden Euro. Das entspricht einem Wachstum von 3,8 Prozent. Auch die Zahl der ErwerbstĂ€tigen stieg von 377.000 ...
31. Mai 2019

Umweltwirtschaft: Starthilfe fĂŒr grĂŒne Start-ups KUER Businessplan Wettbewerb beginnt am 1. Juni

Wer ĂŒber eine UnternehmensgrĂŒndung in den grĂŒnen Zukunftsbranchen Klima, Umwelt, Energieeffizienz oder Ressourcenschonung (sogenannte KUER-Branchen) nachdenkt, kann sich Hoffnungen auf eine zusĂ€tzliche LandesunterstĂŒtzung machen. Im Rahmen des vom nordrhein-westfĂ€lischen Umweltministerium geförderten KUER-GrĂŒndungswettbewerbs startet ab 1. Juni das Modul „Businessplan“. Begleitet durch Expertinnen und Experten können GrĂŒnderinnen und GrĂŒnder in nur fĂŒnf Monaten aus ihrer Idee ...