KUER Best Practice

Das Modul KUER Best Practice stellt junge Unternehmen aus den Branchen Klima, Umwelt, Energieeffizienz und Ressourcenschonung in das Rampenlicht der öffentlichen Wahrnehmung. Jungen Unternehmerinnen und Unternehmern wird eine Plattform geboten, um Ihren Beitrag zur Green Economy in der schwierigen Phase des Markteintritts in der Online-Community bekannt zu machen.
Die Teilnahme an KUER Best Practice erweitert das Netzwerk, lässt Investoren und Referenzkunden auf Sie aufmerksam werden und ermutigt potentielle Gründerinnen und Gründer, es Ihnen gleichzutun.

Teilnahme KUER Best Practice

Wollen Sie mehr mediale Aufmerksamkeit für Ihr Start-up?

Gemeinsam mit Ihnen erzählen wir die Erfolgsgeschichte Ihrer Gründung und machen diese einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. In Form von Interviews, Videos, Berichten oder Fallstudien erzählen Sie uns von den Chancen und Herausforderungen einer Grünen Gründung in Nordrhein-Westfalen.
Sie können sich bei unseren KUER.Gründerstories und unserer KUER.Start-up Übersicht einen Überblick zu den verschiedenen Formen der medialen Präsenz für Gründe Gründungen in NRW verschaffen

KUER.Start-up Übersicht

Sie können Ihr Start-up auf unserer Übersichtsseite Grüner Gründungen in Nordrhein-Westfalen listen lassen. Innovative Geschäftsideen aus allen acht Teilmärkten der Umweltwirtschaft sind dort vertreten.

Das ausgefüllte Datenblatt zusammen mit Ihrem Logo senden Sie bitte per E-Mail an info@proruhrgebiet.de

KUER.Gründerstories

Sie möchten in einem Interview über den spannenden Prozess der Gründung berichten und Ihre Vision einer Green Economy mit der Online-Community teilen?

Wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner

Christian Müller
Projektmanager
Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND)

E-Mail: mueller@business-angels.de
Tel.: +49 (0) 201 89415 14