KUER Best Practice

Das Modul KUER Best Practice stellt junge Unternehmen aus den Branchen Klima, Umwelt, Energieeffizienz und Ressourcenschonung in das Rampenlicht der ├Âffentlichen Wahrnehmung. Jungen Unternehmerinnen und Unternehmern wird eine Plattform geboten, um Ihren Beitrag zur Green Economy in der schwierigen Phase des Markteintritts in der Online-Community bekannt zu machen.
Die Teilnahme an KUER Best Practice erweitert das Netzwerk, l├Ąsst Investoren und Referenzkunden auf Sie aufmerksam werden und ermutigt potentielle Gr├╝nderinnen und Gr├╝nder, es Ihnen gleichzutun.

Teilnahme KUER Best Practice

Wollen Sie mehr mediale Aufmerksamkeit f├╝r Ihr Start-up?

Gemeinsam mit Ihnen erz├Ąhlen wir die Erfolgsgeschichte Ihrer Gr├╝ndung und machen diese einer breiten ├ľffentlichkeit zug├Ąnglich. In Form von Interviews, Videos, Berichten oder Fallstudien erz├Ąhlen Sie uns von den Chancen und Herausforderungen einer Gr├╝nen Gr├╝ndung in Nordrhein-Westfalen.
Sie k├Ânnen sich bei unseren KUER.Gr├╝nderstories und unserer KUER.Start-up ├ťbersicht einen ├ťberblick zu den verschiedenen Formen der medialen Pr├Ąsenz f├╝r Gr├╝nde Gr├╝ndungen in NRW verschaffen

KUER.Start-up ├ťbersicht

Sie k├Ânnen Ihr Start-up auf unserer ├ťbersichtsseite Gr├╝ner Gr├╝ndungen in Nordrhein-Westfalen listen lassen. Innovative Gesch├Ąftsideen aus allen acht Teilm├Ąrkten der Umweltwirtschaft sind dort vertreten.

Das ausgef├╝llte Datenblatt zusammen mit Ihrem Logo senden Sie bitte per E-Mail an info@proruhrgebiet.de

KUER.Gr├╝nderstories

Sie m├Âchten in einem Interview ├╝ber den spannenden Prozess der Gr├╝ndung berichten und Ihre Vision einer Green Economy mit der Online-Community teilen?

Wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner

Dr. Annika Daun
Projektmanagerin
pro Ruhrgebiet e.V.

E-Mail: daun@proruhrgebiet.de
Tel.: +49 (0) 201 89415 16

Dr. Annika Daun