Gr√ľnderstories: Videoportraits der Top Ten Teams des KUER.NRW Businessplan Wettbewerbs 2020

KD Pumpen
Das Start-up KD Pumpen, rund um Gr√ľnderin und Produktentwicklerin Doris Korthaus aus Balve, entwickelt und vermarktet ressourcenschonende und nachhaltige Drehkolbenpumpen f√ľr die Umwelt- und Entsorgungsindustrie, die zur Verpumpung problematischer Fl√ľssigkeiten mit Feststoffanteilen, wie z.B. Abwasser oder G√ľlle, eingesetzt werden.¬†¬†
Hier gehts zum Interview.

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=B8d-S5DfR5c

Lumoview Building Analytics GmbH
Geb√§ude besser verstehen: Lumoview aus K√∂ln bietet eine schnelle und automatisierte Messtechnik f√ľr die Geb√§udeanalyse von innen an. Das K√∂lner Start-ups ‚Äď eine Ausgr√ľndung aus dem Deutschen Zentrum f√ľr Luft- und Raumfahrt (DLR) – richtet sich mit seiner Dienstleistung an Geb√§udebesitzer und -verwalter, um Immobilien zu digitalisieren und energieeffizienter zu machen.

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=3KQoQ0KU440

ASDRO GmbH
Mit Drohnen kosteng√ľnstig Altlasten aufsp√ľren: ASDRO aus Oberhausen bietet drohnengest√ľtzte Vermessung von Oberfl√§chen und dem Untergrund an. Dazu kombiniert ASDRO Drohnen mit spezieller geophysikalischer Sensorik und setzt auf eine eigens entwickelte Software zur Datenauswertung. Mit der von ASDRO entwickelten Drohnen-Geomagnetik Methode lassen sich z.B. Kampfmittel, eisenhaltige Altlasten, Pipelines sowie stromf√ľhrende Leitungen im Boden detektieren.

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=qbHs9jvb13U

Millovation
Chemische Reaktionen gr√ľner gestalten ‚Äď L√∂sungsmittelfrei mittels Mechanochemie: Dr. Sven Gr√§tz und Daniel Baier aus Witten, beide promovierte Chemiker,¬† bieten mit Millovation Beratung und Prozessentwicklung f√ľr l√∂sungsmittelfreie und nachhaltige mechanochemische Verfahren in der chemisch-pharmazeutischen Industrie an. Hier gehts zum Interview.

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=MRGezqMsnFg

Cropfiber GmbH
Kohlestoffausstieg made im Ruhrgebiet: Cropfiber aus Dortmund entwickelt innovative Leichtbauprodukte f√ľr die Automobil- und Transportbranche aus nachwachsenden und ressourcenschonenden Rohstoffen. Ziel ist es, ausgew√§hlte Bauteile aus umweltsch√§dliche Kohlestofffasern durch CO2-neutrale Naturfasern aus Flachs zu ersetzen. Unter der Marke ASPHALTKIND entwickelt Gr√ľnder Nils Freyberg und sein Team als erstes Produkt einen neuen Technologie- und Werkstofftr√§ger: Eine Dachbox f√ľr Sportwagen und Elektroautos.

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=E0B4E1X6R88

GROME
Gemeinsam ‚Äď Natur – erleben: GROME aus Duisburg bietet ein¬†ganzheitliches¬†Angebot einer gr√ľnen¬†Gesundheitsf√∂rderung¬†zur langfristigen St√§rkung von Teamgeist, Ausgeglichenheit und Motivation am Arbeitsplatz durch¬†Pr√§vention. Die Gr√ľnder Lisa Hohls, MiloŇ° VereŇ° und Hanno Weimer bieten f√ľr Unternehmen nachhaltige, durch Coaching unterst√ľtzte Teambuilding-, Gesundheits- & Personalentwicklungsaktivit√§ten: Positive Naturerlebnisse von der Aussaat bis zur Zubereitung am eigenen Beet!

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=RlncjI7Lr-U

Heat Energy Solutions
Jonas Scheumann, Sebastian Urban und Dominic Beckbauer vernetzen mit Ihrem Start-up Heat Energy Solutions aus J√ľlich als Plattformanbieter eines vollautomatisierten und herstellerunabh√§ngigen Energie-/ W√§rmemanagementsystems Netzbetreiber, Energieversorger und Endkunden nachhaltig miteinander. √úber ein eigens entwickeltes Gateway wird die Warme- / Energieerzeugung von Luft-Wasser-W√§rmepumpen sowie Photovoltaikanlagen vorausschauend energetisch optimiert und mit der W√§rmeverteilung in den R√§umen gekoppelt.

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=XENaJB_uc_8

Phytolinc
Die gr√ľne Wasseraufbereitung: Die Biologen Dennis Prausse und Jan Zaabe planen und bauen mit Ihrem K√∂lner Start-up PHYTOLINC Anlagen zur Aufbereitung von Deponie-Sickerwasser mit Mikroalgen und bieten hiermit eine wirtschaftliche und nachhaltige Alternative zu bestehenden Systemen.

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=GjC9bE7viYc 

SecondLight e.V.
Das Konzept der recycelten Kerze¬†mittels Inklusion: SecondLight e.V., gegr√ľndet von Studierenden der RWTH Aachen, vertreibt Kerzen, die¬†aus recycelten Materialien und¬†von Menschen mit Behinderungen hergestellt werden.¬†Das Gesch√§ftsmodell¬†setzt dabei auf eine Nachhaltigkeitsstrategie durch¬†Recycling von Wachsresten¬†und zus√§tzlich auf die Inklusion von Menschen mit Behinderung.

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=7unFtaFwwVs  

The Colony
Community-as-a-service: Das Start-up The Colony aus D√ľsseldorf rund um Gr√ľnder Max Salamon entwickelt und betreut dorf√§hnliche, integrative Co-Living-Communities in bezahlbaren, √∂kologisch gebauten Wohneinheiten im urbanen Raum. Daf√ľr k√∂nnen ‚Äěuntypische‚Äú urbane Fl√§chen nutzbar gemacht werden, wie z.B. Flachd√§cher, Parkpl√§tze oder Industriebrachen.

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=x3Cfl4oLaec

EnergyCortex
Das Aachener Start-up erm√∂glicht Industriekunden und Energieversorgern die energiewirtschaftliche Kontrolle ihrer Standorte und Anlagen mit intelligenten Cloud-L√∂sungen und K√ľnstlicher Intelligenz.

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=nDhiqNid56Y

ReUse and Trade
Gr√ľnderin Katharina Dombrowski aus Paderborn bietet mit Ihrem Start-up eine Online-Handelsplattform f√ľr die Wiederwendung von Materialien auf B2B-Ebene .

Mist-Meister
Fabian Holzner aus M√ľhlheim an der Ruhr widmet sich mit seinem Start-up dem Mistentsorgungsproblem in der Tierhaltung und macht es m√∂glich, Mist nach dem ‚ÄěUpcycling‚Äú-Prinzip zu einem hochwertigen Langzeitd√ľnger zu veredeln.

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=rAdzZYMKoAs

DABBEL
Das D√ľsseldorfer Start-up DABBEL bietet eine AI-basierte autonome Geb√§udeleittechnik, die f√§hig ist, selbst Entscheidungen zu treffen und autonom alle Systeme (Heizung, K√ľhlung, L√ľftung und Licht) des Geb√§udes optimal zu steuern.

Zum Videoportrait:
https://www.youtube.com/watch?v=3JblJ9VwOQ0