Sie verbinden Umweltschutz mit wirtschaftlichem Erfolg? Zeigen Sie es beim Umweltwirtschaftspreis.NRW 2024!

Die Unternehmen der Umweltwirtschaft verbinden ├ľkonomie und ├ľkologie und legen besonderen Wert auf Klima- und Umweltschutz sowie Ressourceneinsparung. So treibt die Umweltwirtschaft vielf├Ąltige Innovationen voran, die ma├čgeblich dazu beitragen, die Transformation hin zur Green Economy zu meistern. Dieses Engagement rechnet sich f├╝r die Umwelt, die Wirtschaft sowie f├╝r die Gesellschaft ÔÇô und das verdient Anerkennung!

Das Ministerium f├╝r Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen und die NRW.BANK loben in diesem Jahr deshalb zum dritten Mal den Umweltwirtschaftspreis.NRW aus. Der Wettbewerb ist eine Ma├čnahme im Rahmen der Umweltwirtschaftsstrategie Nordrhein-Westfalens und bietet Unternehmen der Green Economy die Chance, einen renommierten Landespreis mit Preisgeldern in H├Âhe von insgesamt 60.000 Euro zu gewinnen. ├ťberdies bietet der Wettbewerb eine Plattform, auf der die zehn f├╝r den Preis Nominierten ihre innovativen und nachhaltigen Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren ├Âffentlichkeitswirksam pr├Ąsentieren k├Ânnen.

Leisten auch Sie Gutes f├╝r die Wirtschaft und noch Besseres f├╝r die Umwelt? Dann reichen Sie zwischen dem 26. Februar und dem 30. April 2024 Ihre Bewerbung ein! Mehr Infos zum Wettbewerb und zu den Teilnahmebedingungen sowie das digitale Teilnahmeformular finden Sie auf www.umweltwirtschaftspreis.nrw.

 

Checkliste f├╝r Unternehmen ÔÇô Mitmachen beim Umweltwirtschaftspreis.NRW

Sie wollen zeigen, wie Sie Umweltschutz und wirtschaftlichen Erfolg miteinander in Verbindung bringen? Dann bewerben Sie sich mit Ihrem Unternehmen beim Umweltwirtschaftspreis.NRW!

Pru╠łfen Sie bitte, ob Ihr Unternehmen alle Voraussetzungen erfu╠łllt:

O Ihr Unternehmen hat den Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen.

O┬áIhr Unternehmen l├Ąsst sich einem oder mehreren der folgenden acht Teilm├Ąrkte der Umweltwirtschaft NRW zuordnen:

  • Umweltfreundliche Energiewandlung, -transport und -speicherung
  • Energieeffizienz und Energieeinsparung
  • Materialien, Materialeffizienz und Ressourcenwirtschaft
  • Umweltfreundliche Mobilit├Ąt
  • Wasserwirtschaft
  • Minderungs- und Schutztechnologien
  • Nachhaltige Holz- und Forstwirtschaft
  • Umweltfreundliche Landwirtschaft

O Ihr Wettbewerbsbeitrag (Produkt, Dienstleistung, Verfahren) ist erfolgreich am Markt eingeführt.

O┬áDer Jahresumsatz Ihres Unternehmens betr├Ągt maximal 500 Millionen Euro (Konzern gesamt).

O Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind in Ihrem Unternehmen verankert und werden bei Ihren Produkten/Dienstleistungen berücksichtigt.

O┬áKlima- und Umweltschutz, Anpassung an den Klimawandel, Innovationscharakter, wirtschaft-licher Erfolg und gesellschaftlicher Nutzen sind grundlegende Themen Ihres Gesch├Ąftsmodells.

O┬áSie sind im Falle einer Nominierung bereit, sich und Ihren Wettbewerbsbeitrag am 13. Juni 2024 der Fachjury zu pr├Ąsentieren.

O┬á┬ş┬şSie sind im Falle einer Pra╠łmierung bereit, sich und Ihr Unternehmen bei der Abschluss-veranstaltung am 16. September 2024 zu pr├Ąsentieren, fu╠łr Pressegespra╠łche zur Verfu╠łgung zu stehen und den nachfolgenden Umweltwirtschaftspreis.NRW als Testimonial zu unterstu╠łtzen.