Nordrhein-Westfalen f├Ârdert Pioniere der Umweltwirtschaft und innovative Zukunftsideen

Ministerin Heinen-Esser: Nordrhein-Westfalen ist das Land der Umweltwirtschaft. Sie bietet Antworten auf zentrale Zukunftsfragen / Um die Vorreiterrolle zu festigen, f├Ârdern wir innovative Ideen und Start-ups

Die gro├če Herausforderung ist es derzeit, die Krise zu meistern und zugleich die Zukunft zu planen. Dabei kann die Umweltwirtschaft in Nordrhein-Westfalen eine wichtige Rolle spielen. Um die Vorreiterrolle zu festigen, hat das Land den Wettbewerb┬áKlima,┬áUmwelt,┬áEnergiewirtschaft und┬áRessourcenschonung (KUER) ins Leben gerufen. Zum f├╝nften Mal startet jetzt am 1. Juni 2020 der neue KUER.NRW Businessplan Wettbewerb. Die Registrierung ist ab sofort bis zum 31. August online m├Âglich unter┬áwww.kuer.nrw.
 
ÔÇ×Ein Ziel der Umweltwirtschaft ist es, den Schutz nat├╝rlicher Ressourcen mit wirtschaftlichem Erfolg zu verbinden. Dies ist die Mixtur, mit der wir die Zukunft nach Corona gestalten k├Ânnen. Erforderlich hierzu sind gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen f├╝r nachhaltige Wirtschaftsideen und innovative IdeenÔÇť, erkl├Ąrt NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser. ÔÇ×Mit dem KUER Businessplan Wettbewerb f├Ârdert das Land Gr├╝nderinnen und Gr├╝nder sowie Startups, die mit ihren Gesch├Ąftsideen zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen.ÔÇť
 
Businessplan: KUER.NRW Gr├╝ndungswettbewerb
 
Er wird im Auftrag des Ministeriums f├╝r Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW von pro Ruhrgebiet e.V. mit der Startbahn Ruhr GmbH organisiert. Die Teilnahme ist kostenlos. F├╝nf Monaten werden Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf ihrem Weg hin zu einem fundierten, eigenst├Ąndig erarbeiteten Gesch├Ąftsplan begleitet. ├ťber 100 Expertinnen und Experten im KUER.Netzwerk stehen als Coach zur Seite ÔÇô individuell und branchenspezifisch. In Webinaren bzw. Pr├Ąsenzworkshops wird das notwendige Wissen vermittelt.
 
Teilnehmen kann jeder, der eine innovative Produkt- oder Dienstleistungsidee in den Branchen Klima, Umwelt, Energieeffizienz und Ressourcenschonung hat. Auch junge Start-ups k├Ânnen mitmachen, die bereits am Standort Nordrhein-Westfalen gegr├╝ndet wurden und nicht ├Ąlter als zwei Jahre sind.
 
Finanzierung ├╝ber NRW.SeedCap ausgeweitet
 
Zur Fr├╝hphasenfinanzierung f├╝r Start-Ups der Umweltwirtschaft wurde das erfolgreiche NRW.SeedCap Programm der NRW.BANK finanziell ausgeweitet. Das Beteiligungsprogramm richtet sich jetzt an Jungunternehmen aus allen Branchen, die ein innovatives, wachstumsorientiertes Gesch├Ąftsmodell aufweisen und nicht mehr nur an digitale Start-ups. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Start-ups, die eine Erstfinanzierung ├╝ber das Programm erhalten haben, bis 36 Monate nach Gr├╝ndung eine zweite Finanzierungsstufe beantragen. Bei NRW.SeedCap finanzieren die NRW.BANK und ein oder mehrere Business Angels als Investoren zu gleichen Konditionen in Form einer Beteiligung. Der Finanzierungsanteil der NRW.BANK betr├Ągt zwischen 15.000 und 100.000 Euro. Unterst├╝tzt werden Unternehmen in Nordrhein-Westfalen, die nicht ├Ąlter als 18 Monate sind.
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nrwbank.de/seedcap.
 
Der KUER-Businessplan-Wettbewerb wird im Auftrag des Ministeriums f├╝r Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW von pro Ruhrgebiet e.V. in Kooperation mit der Startbahn Ruhr GmbH durchgef├╝hrt. Er ist ein Baustein des KUER.NRW Gr├╝ndungs-wettbewerbs, der KUER-Gr├╝nderinnen und Gr├╝nder am Standort Nordrhein-Westfalen von der ersten Idee bis zum erfolgreichen Markteintritt begleitet. Nach Abschluss des KUER- Businessplan-Wettbewerbs bietet KUER SUCCESS nachhaltige Unterst├╝tzung im konkreten Gr├╝ndungsprozess und in der schwierigen Phase des Markteintritts.
 
Weitere Informationen:
Ansprechpartnerin MULNV NRW
Referat VIII-1
Lara Wever
Telefon: 0211.4566-670
Mail: lara.wever@mulnv.nrw.de
Web: www.umwelt.nrw.de, www.umweltwirtschaft.nrw

Ansprechpartnerin KUER.NRW Gr├╝ndungswettbewerb
Dr. Ute G├╝nther
Telefon: 0201.89415 33
Mail: guenther@proruhrgebiet.de
Web: www.kuer.nrw
 
Ansprechpartnerin NRW.Bank
Caroline Gesatzki
Telefon: 0211.917411847
Mail: caroline.gesatzki@nrwbank.de
Web: www.nrwbank.de