Effizienz-Preis NRW 2021 – Bewerbungsfrist bis zum 16. Juli 2021 verl├Ąngert

Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen k├Ânnen sich wieder um den renommierten Effizienz-Preis NRW bewerben. Mit dem Preis, der alle zwei Jahre verliehen wird, pr├Ąmiert die Effizienz-Agentur NRW besonders innovative und clevere Produkte und Dienstleistungen, die zur Ressourcen- und Umweltschonung beitragen. Der Preis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser wird die Gewinner am 17. November in K├Âln auszeichnen. Die Bewerbungsfrist f├╝r den Effizienz-Preis NRW ist jetzt bis zum 16. Juli verl├Ąngert worden.

Um den Effizienz-Preis NRW 2021 k├Ânnen sich kleine und mittlere Unternehmen bis 1.000 Mitarbeiter und Unternehmenskooperationen aller Branchen mit Standort in NRW bewerben. Pr├Ąmiert werden Produkte f├╝r Endverbraucher und Industrie sowie Serviceleistungen. Zum Zeitpunkt der Bewerbung m├╝ssen die Produkte bereits am Markt platziert sein oder mindestens als marktf├Ąhiger Prototyp vorliegen.

Neben der Nominierung von Projekten durch renommierte Experten aus Netzwerken, Institutionen, Wirtschaft und Forschungseinrichtungen k├Ânnen sich Unternehmen auch direkt bewerben. Die Beurteilung und Entscheidung ├╝ber die Preistr├Ąger trifft eine sachkundige Jury.
Die Bewerbung ist kostenfrei.

Detaillierte Informationen zum Preis und den Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.effizienzpreis-nrw.de.