Jetzt anmelden f├╝r die Future Agro Challenge Germany!

Die Andreas Hermes Akademie – Partner von KUER.NRW – sucht bei der weltweiten┬áFuture Agro Challenge*┬á(FAC) innovative Ideen und Unternehmen im Agri- und Foodtech-Bereich.

Die Ausschreibung:
Ern├Ąhrungssicherheit, Ressourceneffizienz, Bio├Âkonomie und neue Vermarktungswege sind Ihre Themen? Dann seid Sie bei der┬áFuture Agro Challenge Germany┬ágenau richtig. Reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auf Englisch bis zum 01. Mai 2020 (Frist wird voraussichtlich verl├Ąngert) unter folgender Adresse ein: www.facagro.com/compete

Allg. Hinweise und Auswahlkriterien
Die teilnehmenden Startups sollten nicht ├Ąlter als 5 Jahre sein

  • ├╝ber ein MVP (minimum viable product) verf├╝gen
  • Marktbedarfe ermittelt haben und diese bedienen k├Ânnen
  • ein skalierbares und international einsetzbares Produkt vorweisen
  • bereit sein, ihr Gesch├Ąftsmodell auch auf Englisch vorzustellen
  • Dabei sollen die vorgestellten Gesch├Ąftsmodelle einen gesellschaftlichen Mehrwert schaffen, indem sie mindestenseines der 17 UN-Ziele f├╝r nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) unterst├╝tzen.

Gesucht werden Startups, deren Gesch├Ąftsmodell z.B. folgende Bereiche adressiert:
– Ressourceneffizienz in der Land- und Ern├Ąhrungswirtschaft┬á
– Ern├Ąhrungssicherheit
– Neue Technologien, Robotics & KI
– Precision farming
– Bio├Âkonomie
-Neue Agrarsysteme, Indoor faming, Insekten
-Neue Vermarktungswege


Der deutsche Vorentscheid wird am 16. Juni 2020 im TechQuartier, Frankfurt stattfinden. Dabei werden die besten Bewerber eingeladen und k├Ânnen sich vor Jury und Publikum in einem Pitch behaupten. Das Gewinnerteam darf im Herbst 2020 zum Global Agripreneur Summit nach Griechenland reisen und dort um den Titel ÔÇ×Agripreneur of the yearÔÇť antreten. Die Gewinner des internationalen Finales erhalten ein auf ihre individuellen Bed├╝rfnisse zugeschnittenes, exklusives Paket aus Dienstleistungen im Wert von bis zu 50.000 Euro, Zugang zu Netzwerken und mediale Aufmerksamkeit.

Weitere Infos hier.

Bei Nachfragen zum Bewerbungsprozess:
Andreas Hermes Akademie
Frau Mareike Meyn
+49 (0)30 5863 2067 3

Bei evtl. Nachfragen zum Bewerbungsprozess: