KUER.Start-ups: Krauts & Sprouts

 

Relevante Teilmärkte der Umweltwirtschaft.NRW 

– Energieeffizienz und Energieeinsparung

– Materialien, Materialeffizienz und Ressourcenwirtschaft

– Umweltfreundliche Landwirtschaft

Krauts & Sprouts

GrĂĽnderteam
– Lutz Berwanger
– Nicolas Schmelling

GrĂĽndungsdatum- 
noch nicht gegrĂĽndet

Geschäftsidee
In der EU gibt es immer mehr Vorschriften, die die Verwendung von Torf in Substraten einschränken. Bis heute gibt es jedoch keinen zufriedenstellenden Ersatz für Torf, und den meisten Ersatzstoffen fehlt es an geeigneten Wasserrückhalteeigenschaften. Das zu gründende Startup produziert das mikrobielle Re:Peat-Hydrogel, dass das Wasserrückhaltevermögen dieser Torfersatzstoffe erhöht und so eine Lösung für Substrathersteller, die den Torfgehalt in ihren Produkten reduzieren wollen, bietet.

Krauts & Sprouts spezialisiert sich auf Cyanobakterien als Produktionsstämme für das Hydrogel. Als photosynthetische Mikroorganismen binden Cyanobakterien große Mengen an CO2 aus der Atmosphäre. Tatsächlich stammen 100 % ihres Zellkohlenstoffs aus atmosphärischem CO2. Darüber hinaus liefert das biologische Hydrogel den Pflanzen zusätzliche Nährstoffe. Die Produktionsstämme werden in verbesserten Folienreaktoren in normalen Gewächshäusern angezogen. Darüber hinaus benötigen sie für ihr Wachstum bei niedrigen Temperaturen (20-30 °C) nur Sonnenlicht, CO2, Wasser und einige Spurenmetalle. In der Produktion fallen derzeit noch ca. 1kg CO2 Emissionen pro kg an Hydrogel an. Aber dank der photosynthetischen Mikroorganismen werden auch 2.4kg CO2 pro kg Hydrogel fixiert, was am Ende zu einer positive Klimabilanz führt.

Derzeit verbessert das Hydrogel das Wasserrückhaltevermögen von torffreien Substraten von 64% auf 82% relativ zu Torf. In den nächsten 18 Monaten wird der Prototyp verbessert, indem die Produktionsrate und die Wasserrückhalteeigenschaften erhöht werden. Um den Produktstamm zu optimieren, konzentriert sich das Unternehmen auf ihre Kerntechnologie der adaptiven Laborevolution (ALE-Zyklus). ALE ist ein leistungsfähiges und unterschätztes Instrument zur Verbesserung von Wachstum und Produktion unter industriell relevanten Bedingungen. Dabei werden keine genetischen Veränderungen vorgenommen.

Unsere gemeinsame Mission und Leidenschaft ist es, eine nachhaltigere und regenerative Landwirtschaft mit gesunden Böden fĂĽr die aktuelle und fĂĽr zukĂĽnftige Generationen zu ermöglichen..(Nicolas Schmelling )

Datum: Februar 2023