KUER.Start-ups: PALPRINT

 

Relevante Teilm├Ąrkte der Umweltwirtschaft.NRW 
– Energieeffizienz und Energieeinsparung

PALPRINT – Lindner, Ribul-Olzer, Fr├╝cht GbR
Technologiepark 6

33100 Paderborn
PALPRINT Webseite

PALPRINT LinkedIn

Kontakt
Andreas Ribul-Olzer
T: +49 174 74 59 009
E-Mail: ribul@palprint.de

Gr├╝nderteam
– 
Andreas Ribul-Olzer
– Paul Lindner

– Sebastian Fr├╝cht

Gr├╝ndungsdatum
noch nicht gegr├╝ndet

Gesch├Ąftsidee

Das Jungunternehmen PALPRINT denkt den Verpackungskreislauf mit dem Slogan – „Reprint your logistics“ neu. Das Konzept ist einfach: 3D Druck f├╝r Verpackungen in der Zulieferindustrie einsetzen und somit einen Wertstoffkreislaufes f├╝r Verpackungen entwickeln.

Die automatisierte Herstellung passgenauer Verpackungen f├╝r Spezial- und Ersatzbauteile wird gekoppelt an die auftragsgesteuerte Produktion. Nach Zweckerf├╝llung der Verpackung kann das eingesetzte Material nahezu vollst├Ąndig f├╝r die Herstellung neuer Verpackungen wiederverwendet werden.

Unser Ansatz ist es f├╝r hochwertige Spezial- und Ersatzbauteile Verpackungen und Einlagen aus einem weit verf├╝gbaren Polymer zu nutzen und individuelle Verpackungssysteme vor Ort beim Kunden zu etablieren. Nach Zweckerf├╝llung der Verpackung kann nach mechanischer Aufarbeitung des Materials, dieses exakt f├╝r denselben Prozess wiederverwertet werden, ohne unerw├╝nschtes Downcycling. Dadurch ergeben sich mehrfach gr├╝ne Einsparungspotenziale: Vermeidung von gemischten Abf├Ąllen, lokales Recycling und Wiederverwerten, Verringerung des CO2 Footprints (Volumen- und Gewichteinsparung durch Leichtbaupotenzial, Verringerung Volumen von St├╝ckguttransporten durch intelligentes Packen, lokale Verpackungsfertigung, Materialmehrfachnutzung >8 Zyklen), Reduktion von Lagerhaltung durch on-demand Verpackungsfertigung, m├Âgliche Kopplung an Energieverf├╝gbarkeit erneuerbarer Energien (automatisierte Produktion bei Energiespitzen).

Automatisierte Herstellung passgenauer 3D Druck Verpackungen f├╝r hochwertige Spezial- und Ersatzbauteile, die nach Zweckerf├╝llung f├╝r exakt denselben Prozess wiederverwertet werden k├Ânnen, ohne unerw├╝nschtes Downcycling.“

Quelle: kuer.nrw

Unternehmensvideo: https://www.youtube.com/watch?v=ynekhs-LK7Y

Datum: Dezember 2023